Exposé 040173

(Reserviert!) Ein Walnussbaum steht im Mittelpunkt! Gepflegtes Grundstück mit schönem Einfamilienhaus in 15827 Dahlewitz zu verkaufen!

  • Objekt-Nr:
    040173
  • Immobilienart:
    Einfamilienhaus
  • Vermarktungsart:
    Kauf
  • Adresse:
    Heinestraße 23
  • 15827 Blankenfelde-Mahlow (Dahlewitz)
  • Region:
    Deutschland / Nördlicher Landkreis Teltow-Fläming

Beschreibungen zur Immobilie

Beschreibung im Detail

Das angebotene, unterkellerte, Einfamilienhaus mit einem Keller- einem Erdgeschoss und einem Dachgeschoss, liegt auf einem großen, gepflegten, Grundstück von 1.026 m². Das Einfamilienhaus besitzt 5 Zimmer, eine Küche, ein Bad, ein Gäste-WC sowie vier Flure und hat eine Wohnfläche von ca. 132 m².
Neben einer Gartenfläche, welche hauptsächlich aus Rasen- und Heckenflächen gebildet wird, wird die Grundstücksfläche durch die Fläche des Einfamilienhauses, der Grundfläche der Garage, einem Fischteich von ca. 25 m² Fläche und einigen gepflasterten Grundstücksbereichen gebildet. Das Grundstück ist im vollem Umfang mit Metallzäunen eingefriedet.
Die Garage hat eine Grundfläche von ca. 56,20 m² und hat genügend Platz für mindestens zwei PKW`s. Auch die Garage besitzt einen Kratzputz an den Außenwänden und das Dach, letzmalig gedeckt im Jahr 2012, besteht ebenfalls aus glasierten Dachziegel.
Das Einfamilienhaus ist gekennzeichnet durch einen gefliesten Sockelbereich, Wänden, welche mit einen Kratzputz versehen sind und einem Dach mit glasierten Dachziegeln. Der Neubaubereich, welcher ca. im Jahr 1984 erbaut wurde, wird durch ein Zeltdach überspannt, der Altbauteil, Baujahr ca. 1933, wird durch ein Satteldach überdeckt. Die zwei Schornsteinköpfe sind im Schieferschindelndesign verkleidet. Das Dach wurde ca. im Jahr 2010 neu gedeckt.
Im Keller, welcher eine Nutzfläche von ca. 52 m² hat, besitzt einen Kelleraußeneingang und bildet den Aufenhaltsraum der Erdgasheizung, welche einen zusätzlichen Warmwasserspeicher mit einem Fassungsvermögen von ca. 150 l hat. Der Boden und die Wände des Kellers sind weitestgehend gefliest. Auch die Wasserpumpe vom vorhandenen Brunnen hat ihren Standort im Keller.
Der Fussbodenbelag ist, je nach der Raumfunktion, unterschiedlich. Neben Fliesen in den Naßräumen, gibt es auch textile Fussbodenbeläge, Laminat und Dielen.
Die Kunstofffenster sind zum großem Teil mit Jalousien mit Aluminiumlamellen versehen, was ein einfaches Verdunkel der Räume ermöglicht.
In zwei Räumen des Erdgeschosses gibt es je einen Kaminofen, welche mit Holz befeuert, für ein angenehmes Raumklima in der Übergangszeit sorgen oder kuschlige Wärme im Winter erzeugen.
Die Decken sind teilweise mit Deckenplatten versehen, worin vielfach Deckenfluter eingelassen sind. Die Innentüren des Hauses
sind zumeist als Glastüren ausgeführt. Die übrigen Türen sind Furniertüren.

Beschreibung der Lage

Südlich von Berlin, unmittelbar an der Stadtgrenze zum Berliner Stadtteil Lichtenrade, liegt die Gemeinde Blankenfelde-Mahlow, welche mit den Ortsteilen Blankenfelde, Mahlow, Dahlewitz, Jühnsdorf und Groß Kienitz zu den größten Gemeinden des Landkreises Teltow-Fläming (ca. 27.000 Einwohnern) gehört. Der östliche Teil bildet der Ortsteil Dahlewitz, mit ca. 2.220 Einwohnern. Eingebettet zwischen landwirtschaftlichen Nutzflächen und kleineren Waldflächen, welche sich teilweise bis zum Rangsdorfer See hin erstrecken, wohnt man hier unmittelbar an der Großstadt und trotzdem auf dem Land.
Die Infrastruktur ist hervorragend ausgebaut, so dass man auf keine Annehmlichkeiten verzichten muss.
Sehr gute Einkaufsmöglichkeiten, viele Gaststätten, Schulen und Kindereinrichtungen sowie viele Arztpraxen und Apotheken schaffen ein Wohnumfeld, welches man nur selten findet.
Wer trotzdem gerne die Großstadtluft schnuppert, erreicht in ca. 35 min mit der S-Bahn die City von Berlin am Potsdamer Platz.
Das angebotene Einfamilienhaus nebst Grundstück liegt im süd- östlichen Teil der Gemeinde Blankenfelde-Mahlow im Ortsteil Dahlewitz, südlich der L40, welche die Verbindung u.a. von Dahlewitz nach Großbeeren sichert. Das Grundstück liegt in einer Straße mit ausschließlicher Bebauung mit Einfamilienhäusern und nur geringen Anliegerverkehr. Es liegt in der Nähe der Einflugschneise zur Südbahn des zukünftigen BER. Der oder die Erwerber müssen mit entsprechenden Lärmbeeinflussungen rechnen und diese in Kauf nehmen!

Beschreibung der Ausstattung

Angeboten wird ein unterkellertes Einfamilienhaus mit 2 Obergeschossen auf einem gepflegten Grundstück (1.026 m²). Auf dem Grundstück befindet sich ein ca. 25 m² großen Fischteich, ein Gartenbereich mit Hecken- und Rasenflächen sowie eine große Garage. Ein großer Teil des Grundstücks ist mit Betonpflastersteinen und Terrassenplatten gepflastert.
Das Haus als auch die Garage besitzen als Außenhaut einen Kratzputz sowie eine Dachhaut aus glasierten Dachziegeln. Das Dach wurde ca. im Jahr 2010 letztmalig gedeckt. Die Schornsteinköpfe der 2. Kamine sind im Schieferschindeldesign verkleidet.
Das Einfamilienhaus besitzt 5 Zimmer, eine Küche, ein Bad, ein Gäste-WC sowie vier Flure. Das Haus hat eine Wohnfläche von ca. 132 m² und besteht aus einen Altbauteil, welcher ca. 1933 erbaut wurde, und einen Neubauteil, welcher ungefähr im Jahr 1984 errichtet wurde.
Das Einfamilienhaus besitzt einen Keller mit einer Nutzfläche von ca. 52 m², welcher weitestgehend gefliest ist (Boden und Wände). Im Keller befindet sich auch, zur Beheizung des Hauses, eine Erdgasheizung der Firma Buderus. Diese hat einen Warmwasserspeicher mit einen Inhalt von ca. 150 l.
Darüber hinaus gibt es zwei Kaminöfen, welche mit Holz befeuert werden und besonders in der Übergangszeit eine angenehme Innentemperatur schaffen.
Weitere Ausstattungsmerkmale sind ein Brunnen, ein Kelleraußeneingang und ein gefliester Haussockel.
Die Innentüren sind zu meist Glastüren. Als Fussbodenbelag findet man, in Abhängigkeit der Funktion des Raumes, Laminat, Dielen, textile Bodenbeläge oder Fliesen. Manche Zimmerdecken sind mit Deckenplatten und mit Deckenflutern versehen.
Das Bad ist mit einer Badewanne und einer Dusche versehen.

Beschreibung der Preisgestaltung

295.000,00 Euro zzgl. einer Provision von 7,14 % (Brutto) vom notariellen Kaufpreis

Details zur Provision

Die Provision beträgt 7,14 % (Brutto) vom notariellen Kaufpreis. Bei einem Kaufpreis von 295.000,00 Euro beträgt der Provisionsbetrag somit 21.063, 00 Euro inklusive 19 % Mehrwertsteuer.

Weitere Informationen

Das Objekt liegt sowohl in der Tag-Schutzzone 2 als auch in der Nacht-Schutzzone des Lärmschutzbereis für den Verkehrsflughafen Berlin Brandenburg. Da davon auszugehen ist, dass die Flugzeuge, welche die südliche Lande- bzw. Startbahn des neuen Berliner Großflughafen anfliegen, nur in geringer Entfernung das angebotene Objekt überfliegen, ist es angeraten, dass am Haus noch zusätzliche Lärmschutzmassnahmen durchgeführt werden. Anspruch auf die Finanzierung von Lärmschutzmaßnamen durch die Flughafen GmbH Berlin/Brandenburg besteht nicht mehr.
Besichtigungen können vorrangig am Mittwoch ab 17.00 Uhr bzw. Donnerstag ab 18.00 Uhr durchgeführt werden. Andere Zeiten sind nach gesonderte Abstimmung möglich!

Kurzbeschreibung

Angeboten wird ein gepflegtes Grundstück mit einer Grundfläche von 1.026 m² und den aufstehenden Baulichkeiten. Als da wären ein unterkellertes Einfamilienhaus mit zwei Obergeschossen und einer Wohnfläche von ca. 132 m² und einer großen Garage mit einer Nutzfläche von etwa 46 m².
Neben den beiden Gebäuden befindet sich auf dem Grundstück ein Fischteich mit einer Fläche ca. 25 m².
Das Grundstück ist umfassend eingezäunt und vielfach mit Hecken (Liguster- oder Thuja) gestaltet und begrenzt.
Das Einfamilienhaus besteht aus einem Alt- (Baujahr ca. 1933) und einem Neubauteil (Baujahr ca. 1984) und wurde im Jahr 2010 mit glasierten Dachziegeln neu gedeckt. Auch die Garage hat im 2012 eine neue Dacheindeckung erhalten.
Alle Gebäude haben als Oberflächenbelag der Außenwände einen groben Kratzputz.
Das sanierte Einfamilienhauses teilt sich auf in 5 Zimmer, eine Küche, ein Bad, ein Gäste-WC sowie vier Flure. Dazu kommt noch ein Keller mit einer Nutzfläche von ca. 52 m².
Das Objekt liegt sowohl in der Tag-Schutzzone 2 als auch in der Nacht-Schutzzone für den Verkehrsflughafen Berlin Brandenburg. Da davon auszugehen ist, dass die Flugzeuge, welche die südliche Lande- bzw. Startbahn des neuen Berliner Großflughafen anfliegen, nur in geringer Entfernung das angebotene Objekt überfliegen, ist es angeraten, dass am Haus noch zusätzliche Lärmschutzmassnahmen durchgeführt werden. Anspruch auf die Finanzierung von Lärmschutzmaßnamen durch die Flughafen GmbH Berlin/Brandb. besteht nicht mehr.